* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Khalil Gibran - Zitate

"Die Liebe besitzt nicht, noch will sie Besitz sein. Denn der Liebe ist die Liebe genug."

"Wahrhaft gibt ihr erst, wenn ihr von euch selbst gebt."

"Ist nicht die Angst vor Durst, wenn euer Brunnen voll ist erst der Durst, den nichts je löschen kann ?"

"Was ist es, das ihr um euerer Freiheit willen abzuwerfen trachtet, denn anderes als Teile eurer selbst ?"

"Sagt nicht: "Ich habe die Wahrheit gefunden", sondern: " Ich habe eine Wahrheit gefunden"".

"Stets ist es so, dass die Liebe ihre eigene Tiefe nicht kennt - bis zur Stunde der Trennung."

Khalil Gibran

16.12.06 01:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung